Acer baut das Management in Taiwan um

Acer ist im Umbruch. Das von ehemaligen CEO Gian Franco Lanci geprägte Management Team werde nach und nach aufgelöst, die Positionen neu besetzt, berichtet die in Taipei erscheinende Digitimes.

Foto Blogautor

Andreas Raum

Dienstag, 19. Juli 2011

Gerade im stark zentralisierten und italienisch besetzen Marketing soll es Veränderungen geben. Gianpiero Morbello Vice President Marketing scheidet dem Vernehmen nach aus der Organisation aus. Übernehmen soll Acer Vice President Scott Lin. Acer hat die Personalien nicht kommentiert. Wie bereits in der aktuellen Ausgabe von Channelcast diskutiert soll das europäische Marketing, das bislang aus Italien gesteuert wird, ebenfalls dezentralisiert werden. Insider bei Acer in den Landesorganisationen kritisierten immer wieder das Marketing als zu marktfern und unflexibel. Für Acer Deutschland wäre ein stärkeres lokales Marketing ein deutlicher Gewinn.

Bildquelle(n): Andrea van Baal /