Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Die IFA steht an und die Branche fährt hin. Die ganze Branche? Zumindest große Teile, und ich bin gespannt, wen ich treffe.

Foto Blogautor

Andreas Raum

Donnerstag, 24. Aug. 2017

„IT und Unterhaltungselektronik wachsen zusammen!“ Unter diesem Titel haben wir uns auf der IFA getroffen: Fachhändler und Systemhäuser, Hersteller und Distributoren und Dienstleister. Das Roundtable-Gespräch war lebhaft. Ich habe die Aufzeichnung noch zuhause im Schrank liegen. Auf Video. Das war 1996. Die CRN hatte eingeladen und viele waren dem Ruf nach Berlin auf die IFA gefolgt. Anwesend waren (völlig ohne Anspruch auf Vollzähligkeit und in zufälliger Reihenfolge) Doris Albiez, damals Retailleiterin bei Macrotron, Sigi Pfeffer von der VUD, Michael Schönröck von Apple, Irmgard Hingerle und Hans Triesl verantwortlich für Retail bei Merisel, Andrea van Baal für CRN. Die übrigen fünf oder sechs Teilnehmer sind in den Tiefen meines Gedächtnisses verschollen. Vielleicht sollte ich den Videorekorder abstauben und das historische Geschehen nachschauen.

Die Älteren werden sich erinnern, die Jüngeren jetzt vielleicht denken, „der Onkel erzählt vom Krieg“. Die Diskussion jedenfalls drehte sich damals um neue Technologien und darum, ob die Unterhaltungselektronikgiganten wie Sony das Rennen machen würden oder doch eher die IT und über welche Kanäle konvergente Produkte verkauft werden.

Erste IT-Anbieter stellten damals auf der IFA bereits aus. Ich erinnere mich spontan an Grafikkartenhersteller Miro aus Braunschweig. Apple ist damals kein dominanter Player gewesen – weder in der IT noch in der UE. Das kam viel später. Viel später kam auch der Etail. Das Internet spielte keine wesentliche Rolle im Vertrieb.

Heute sieht die Welt anders aus. Die IT-Branche trifft sich in Berlin, um über das Jahresendgeschäft zu sprechen. Retailer sind ebenso vertreten wie Etailer, die Distribution hat Messestände und nahezu alle wichtigen Hersteller aus dem Spannungsfeld von IT und UE. Viele Fragestellungen von damals haben inzwischen Antworten gefunden. Die Konvergenz ist tatsächlich gekommen, allerdings ganz anders, als wir uns das damals vorstellt haben. Kommende Woche werde ich zum ersten Mal seit über 20 Jahren auch wieder auf die IFA fahren. Ich bin schon gespannt, wen ich alles treffe.

Bildquelle(n): Andreas Raum /


Rufen Sie uns an.

Schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie an,
wenn Sie Anregungen für uns haben, Kritik üben oder in Gedankenaustausch mit uns treten wollen:
E-Mail:  / Telefon: +49 89 12 30 59 85